von Sophia Blum

Zertifizierung der Gemeinde Steinfort

„Fairtrade Gemeng Stengefort”: Zertifizierung der 20. Fairtrade Gemeinde

Am 19. April 2015 wurde die Gemeinde Steinfort zur 20. „Fairtrade Gemeng” Luxemburgs.

Zu diesem Anlass fanden sich viele Menschen, unter ihnen auch der Bürgermeister Jean-Marie Wirth, Vertreter des Gemeinderats sowie der Kommissionen, in der Maison Diederich zusammen, um am „Fairtrade Frühlingsbrunch” teilzunehmen, der von der Fairtrade Aktionsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Jugendhaus aus Steinfort organisiert wurde.

Weiterlesen …

Entdecken Sie unseren neuesten Sensibilisierungsspot!

Im Rahmen der nationalen Kampagne "Lëtz' Step to Fairtrade" hat Fairtrade Lëtzebuerg zusammen mit der Agentur Comed einen neuen Sensibilisierungsspot realisiert.

von Frederik Exner

Fairer Schokohase

Der Fairtrade Osterhase zu Besuch in Fairtrade Gemeinden

Ostern gehört neben Weihnachten wohl zu den absoluten Lieblingsfesten von Kindern. Aber was wäre Ostern schon ohne die beliebte Eiersuche? Um diese Aktivität gleichzeitig unterhaltsam, lehrreich und vor allem fair zu gestalten, veranstaltete Fairtrade Lëtzebuerg zwischen dem 31. März und dem 10. April eine Osterschatzsuche der ganz besonderen Art im Zeichen des Fairen Handels. Die europäischen und luxemburgischen Freiwilligen von Fairtrade Lëtzebuerg besuchten dabei insgesamt acht Maison Relais in den Gemeinden Beckerich, Differdingen, Frisingen, Luxemburg, Sanem und Weiler-la-Tour.

Weiterlesen …

Fairtrade School

Was ist eine Fairtrade School ?

Das Konzept „Fairtrade School“ ermöglicht Lyzeen in Luxemburg mit dem Titel „Fairtrade School“ für ihr Engagement im Fairen Handel ausgezeichnet zu werden.Die Schüler einer Fairtrade School haben die Möglichkeit sich für mehr Gerechtigkeit im Welthandel einzusetzen, benachteiligte Produzenten des Südens direkt zu unterstützen, deren Arbeits- und Lebensbedingungen kennenzulernen und Fairtrade im Alltag zu fördern.

Weiterlesen...

von Veronique Heitz

AKABO Fashion Bus

AKABO, Luxemburgs erster Fashion Bus

Seit Anfang April ist es soweit: Akabo, der erste Fashion Bus in Luxemburg, hat seine Türen geöffnet und bietet ein breitgefächertes Angebot an fair und ökologisch produzierter und gleichzeitig junger und moderner Kleidung an. Die offizielle Eröffnung fand am 4. April mit einer Modenschau und Live-Konzerten von „Ice In My Eyes“ und „Cluster 5“ im Skatepark „Schmelz“ in Dudelange statt.

Beim Eröffnungs-Event bestätigte der Präsident von Fairtrade Lëtzebuerg, Jean-Louis Zeien, die Wichtigkeit des Projektes: Wir brauchen eine Fashion Revolution. Die Tragödie von Rana Plaza im April vor 2 Jahren, bei der über 1100 Menschen umgekommen sind, hat dies deutlich gemacht. Anstatt einer „Fast Fashion“ mit der Herstellung mehrerer Kollektionen innerhalb einer Saison, in 12-14-stündigen Tagesschichten, brauchen wir eine „Fair Fashion“ mit existenzsichernden Löhnen für Textilarbeiterinnen und Baumwollbauern. Deshalb sind Pioniere wie dieser erste Fashion Bus in Luxemburg wichtig um auch hierzulande eine nachhaltige Textilproduktion einzuführen.“

Weiterlesen …

A Fair Story - Die Fairtrade Geschichte

Der Einkauf im Supermarkt – tagtäglich treffen Kunden kleine Entscheidungen, die für Produzenten rund um den Globus weit reichende Folgen haben können. Bauern in Afrika, Lateinamerika und Asien erhalten durch Fairtrade-Standards, die unter anderem eine Fairtrade-Prämie vorschreiben, die Möglichkeit, ihre Dörfer und Familien aus eigener Kraft zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Fairtrade-Kleinbauern und -Arbeiter und Arbeiterinnen erhalten eine Stimme, werden wahrgenommen und treffen selbstbestimmte Entscheidungen.

von Frederik Exner

Fairtrade Brasilien

Neue Fairtrade Organisation in Brasilien

Konsumenten in Brasilien können nun ebenfalls lokale Bauern oder Produzenten aus anderen Ländern des Südens mit dem Einkauf von Produkten mit dem Fairtrade Label unterstützen. Am 25. März hat Fairtrade Brasilien offiziell seine Aktivitäten aufgenommen, mit dem Ziel, einen lokalen Markt für die Produkte von brasilianischen Produzenten zu schaffen und die Konsumenten in Verbindung mit Produkten zu bringen, die in ihrem eigenen Land angebaut werden. Nachdem bereits 2009 in Südafrika und 2012 in Kenia und Indien erfolgreich nationale Fairtrade Organisationen ins Leben gerufen wurden, ist Brasilien nun das nächste Produzentenland, in dem Fairtrade Produkte ebenfalls auf dem eigenem Markt erhältlich sind und beworben werden.

Weiterlesen …

Fairtrade News

 

Fairtrade News: Alle aktuellen Informationen für Sie!

Unser Newsletter "Fairtrade News" versorgt Sie vierteljährlich mit allen aktuellen und wichtigen Informationen zum Fairen Handel. Schreiben Sie sich ein und bleiben Sie so auf dem Laufenden. Alle 3 Monate erhalten Sie unsere "Fairtrade News" per Post.

Weiterlesen...