von Anne Müller

Fairer Handel statt Freihandel à la TTIP

Nach der außenpolitischen Erklärung von Jean Asselborn in der Abgeordnetenkammer am Dienstag, den 25. November, in welcher der Außenminister die Verhandlungen über das Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA erwähnt hat, meldet sich Fairtrade Lëtzebuerg mit einigen Bedenken zu diesem Thema zu Wort. Das geplante Abkommen stößt nicht nur bei den europäischen Bürgern auf Kritik, sondern bringt in den Augen der internationalen Fairtrade Bewegung auch eine Reihe von negativen Auswirkungen für die Produzenten im Süden mit sich.

Weiterlesen …

Entdecken Sie unseren neuesten Sensibilisierungsspot!

Im Rahmen der nationalen Kampagne "Lëtz' Step to Fairtrade" hat Fairtrade Lëtzebuerg zusammen mit der Agentur Comed einen neuen Sensibilisierungsspot realisiert.

von Veronique Heitz

Hungry Planet Abend „Cabosse et chocolat" am 2. Dezember im CarréRotondes

Hungry Planet Abend „Cabosse et chocolat" am 2. Dezember im CarréRotondes

Im Rahmen des Open Square des Kulturzentrums CarréRotondes organisieren Slow Food Luxembourg und Fairtrade Lëtzebuerg Abende unter der Bezeichnung Hungry Planet. Der nächste Hungry Planet Abend findet am 2. Dezember im Rahmen des 8. Festival du chocolat équitable statt.

Dieser Abend entführt Sie in die köstliche Welt der Schokolade und des Kakaos, lässt aber gleichzeitig hinter die nicht so glänzenden Kulissen der Schokoladenproduktion blicken.

Weiterlesen …

Fairtrade Zone

Was ist eine Fairtrade Zone ?

Eine Fairtrade Zone ist ein Ort, wo Ihnen Produkte aus dem fairen Handel angeboten werden. Die teilnehmenden Betriebe haben die Möglichkeit Ihre Kunden mit fair gehandelten Köstlichkeiten zu verwöhnen, und sich so von der Masse abzuheben. Die Fairtrade Zones bieten ihren Kunden, neben den Produkten, auch eine Vielzahl an Broschüren und Infomaterial über den fairen Handel an.

Weiterlesen...

von Veronique Heitz

Das größte solidarische Baguette in Luxemburg

20.11.2014: Das größte solidarische Baguette in Luxemburg

Die Chocolats du Cœur stellen ihren Fairtrade Schokoladenaufstrich vor

Im Rahmen des Internationalen Tages der Kinderrechte präsentierten die „Chocolats du Cœur“ (Schokoladenwerkstatt mit Arbeitern mit einer Behinderung des Tricentenaire a.s.b.l.) und Fairtrade Lëtzebuerg an diesem Donnerstag, den 20. November, eine faire schokoladige Neuheit „made in Luxembourg“ : das größte solidarische Baguette mit dem ersten luxemburgischen Fairtrade Schokoladenaufstrich.

Weiterlesen …

A Fair Story - Die Fairtrade Geschichte

Der Einkauf im Supermarkt – tagtäglich treffen Kunden kleine Entscheidungen, die für Produzenten rund um den Globus weit reichende Folgen haben können. Bauern in Afrika, Lateinamerika und Asien erhalten durch Fairtrade-Standards, die unter anderem eine Fairtrade-Prämie vorschreiben, die Möglichkeit, ihre Dörfer und Familien aus eigener Kraft zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Fairtrade-Kleinbauern und -Arbeiter und Arbeiterinnen erhalten eine Stimme, werden wahrgenommen und treffen selbstbestimmte Entscheidungen.

von Sophia Blum

20.11.2014: Das längste solidarische Baguette Luxemburgs

20.11.2014: Das längste solidarische Baguette Luxemburgs

Im Rahmen des Internationalen Tages der Kinderrechte laden Fairtrade Lëtzebuerg und die „Chocolats du Cœur“ (Schokoladenatelier des Tricentenaire a.s.b.l.) Sie ein, eine leckere Schoko-Neuheit „made in Luxembourg“ zu entdecken. Die Gelegenheit dazu bekommen Sie bei einem ganz besonderen Event: das längste solidarische Baguette Luxemburgs!

Weiterlesen …

Fairtrade News

 

Fairtrade News: Alle aktuellen Informationen für Sie!

Unser Newsletter "Fairtrade News" versorgt Sie vierteljährlich mit allen aktuellen und wichtigen Informationen zum Fairen Handel. Schreiben Sie sich ein und bleiben Sie so auf dem Laufenden. Alle 3 Monate erhalten Sie unsere "Fairtrade News" per Post.

Weiterlesen...